Catching Beauty

Dieses Buch wurde kostenfrei zur Verfügung gestellt.


Autor: Jane S. Wonda
Verlag: Selfpublishing
Preis: zur Zeit bei Kindle für 0,99€ für KindleUnlimited User 0,00€
Seitenzahl: 306
Erscheinungsdatum: 07.01.2019


Klappentext
Lass uns eine Sache klarstellen:
Ich bin nicht dein Retter.
Ich bin nicht dein Freund.
Wir sind nicht die Guten.
Und du wirst mir nicht entkommen.

Amber
Ich hätte niemals zusagen sollen, meinen Chef auf seine Geschäftsreise zu begleiten. Denn als er am Flughafen noch nicht auftaucht, weiß ich noch nicht, dass ich kurz darauf von einer ausweglosen Situation in die nächste geraten werde. Ich habe geglaubt, diese Dinge geschähen nur im Film. Und wenn doch im wahren Leben, dann auf jeden Fall nicht mir. Ich habe gehofft, dass mich wenigstens der Fremde rettet, den ich kurz zuvor in einer Bar kennengelernt habe. Ich habe verdammt falsch gelegen.

Für mich gibt es kein Entkommen.
Ich bin seine Gefangene.
Ich nähere mich meinem Untergang.
Und genieße es total.

Meine Meinung

Das Cover
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie Jane es schafft ein Cover schlicht, aber gleichzeitig auch total aufregend zu gestalten und zwar so, dass man eigentlich gar nicht anders kann, als den Inhalt des Buches kennen zu wollen.

Der Schreibstil
Ich feiere einfach Janes sehr direkten Schreibstil, dies sorgt zwar dafür, dass man das ein oder andere mal schlucken muss, doch es fesselt einen so sehr, sodass man nicht mehr fähig dazu ist, dieses Buch aus der Hand zu legen. Ja dieser Schreibstil fesselt einen wortwörtlich und ich habe Catching Beauty an einem Stück durchgelesen. Ich liebe die perfekte Mischung aus Brutalität und Erotik und man kann es nicht anders sagen, aber Jane hat ein Talent für das schreiben.

Die Geschichte
Bevor ich zu der Geschichte komme, möchte ich an dieser Stelle einmal anmerken, dass dieses Buch nicht für schwache Nerven oder jüngere Leser geeignet ist!

Die Queen of Dark Romance hat wieder zugeschlagen! Meiner Meinung nach ist Catching Beauty das beste Buch was Jane bisher geschrieben hat!

In der Story lernen wir Amber kennen, die von Menschenhändlern entführt wird und verkauft werden soll. Dort trifft sie wieder auf den attraktiven Crack und durch einige Ereignisse gelangt sie in die Hände von ihm und seinen Freunden Ly und Wres. Ich möchte an dieser Stelle ungerne vorweg nehmen, was hinter den drei Männern steckt, daher belasse ich es hierbei, da ich euch die Überraschung nicht nehmen möchte.

Amber ist eine tolle Protagonistin, die vor allem durch ein vorlautes Mundwerk auffällt und das macht sie so unglaublich sympathisch, denn sie zeigt nie ihre Angst, egal wie schlimm es gerade um sie zu stehen scheint.

Dann lernen wir noch Crack kennen, der Amber anziehender findet als er sollte und der Bilderbuch BadBoy schlechthin ist. Natürlich ist das was er und seine Freunde machen nicht wirklich legal, doch irgendwie schafft es Jane, dass man die Truppe trotzdem sympathisch findet und gerne auch mal Zeit mit Crack, Ly oder Wres verbringen würde. Dennoch würde ich mir für Band 2 wünschen, ein bisschen mehr von Ly und Wres (aber vor allem von Ly) zu erfahren.

Dieses Buch überzeugt vor allem damit, dass es unglaublich unvorhersehbar ist und ich immer wieder mit einem offenen Mund davor saß und mir dachte „Das passiert jetzt nicht wirklich?!“. Vor allem das Ende hat mich völlig aus den Latschen gehauen und ich brauche unbedingt Band 2, denn ich muss einfach wissen wie es weiter geht!

Eine absolut geniale Story, die einen nicht mehr loslässt und ein muss für jeden Dark Romance Fan!

Bewertung
5 von 5 Buchherzen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.